Der Waldkauz - Vogel des Jahres 2017

Wanderausstellung des NABU Kreisverbandes Recklinghausen in Haltern

Foto: Katja Geilen/ Ausstellung
Foto: Katja Geilen/ Ausstellung

Auch in diesem Jahr wird die Wanderausstellung des NABU Kreisverbandes Recklinghausen zum Waldkauz in Haltern zu sehen sein. Schon in Herten Westerholt und Marl konnte man den geheimnisvollen Eulenvogel bewundern. Wie in jeder Jahresvogelausstellung gibt es wieder viel Interessantes zu erfahren. Auge in Auge mit dem Eulenvogel erkennen die Besucher seine Bedürfnisse und seine Gefährdungen. Aktive Elemente laden zu einem kleinen Experiment ein: Wie leise raschelt eine Maus - und der Waldkauz hört sie doch. Eine Pinwand nimmt Vorschläge der Besucher auf, wie das Leben von Waldkauz und Co verbessert werden kann.

 

Parallel zur Ausstellung startet Patricia Cantarella in Halterns Schulen wieder eine Spiele-Runde. Die Schüler und Schülerinnen lernen dabei viel über die Lebensweise des scheuen Nachtjägers. Erfahren Sie hier mehr.

 

Text: Carola De Marco

Die Ausstellung zum Waldkauz ist vom 28.04.bis zum 29.05. zu Gast in der Halterner Stadtbibliothek

NABU-Helfer bauen die Austellung auf

Patricia Cantarella und Christian Lynen vom NABU-Haltern bauen die Wanderausstellung zum Vogel des Jahres 2017 auf. Viel interessantes zum Waldkauz gibt es ab Freitag den 28. April in der Halterner Stadtbibliothek zu entdecken. Besonders gespannt sind wir auf Ihre Vorschläge und Ideen, wie man den Waldkauz und seinen Lebensraum schützen kann, die auf einer Pinnwand gesammelt werden.

 

Foto: Patricia Cantarella, Christian Lynen, Andrea Coenen-Brinkert (v.l.n.r.)
Foto: Patricia Cantarella, Christian Lynen, Andrea Coenen-Brinkert (v.l.n.r.)

Der NABU bedankt sich herzlich bei Andrea Coenen-Brinkert von der Halterner Stadtbücherei, für die Möglichkeit jedes Jahr die Ausstellung in der Stadtbücherei zeigen zu können. Als Dankeschön überreichen Patricia Cantarella und Christian Lynen das Buch "Eine Nacht im Wald", eine Waldkauzgeschichte (Klaus Ruge) und mehrere Infobroschüren des NABUs mit vielen Informationen über den Waldkauz.

 

Fotos und Text: Katja Geilen